Schepperhof erlaubt Blick in die Zukunft

Einen Blick in den "Stall der Zukunft" erlaubte einer unserer Kunden im Rahmen seines Hoffestes. Mehrere tausend Menschen kamen auf den Schepperhof nach Dottingen in Baden-Württemberg. Wir waren dabei und durften mit Stolz einem interessierten Publikum unseren  näher bringen, der dort Teil einer der modernsten landwirtschaftlichen Betriebe Deutschlands ist. Die Familie Schepper hat durch ihren bert eine zusätzliche Einnahmequelle und als Endprodukt der Veredlung einen wertvollen Dünger. Eine hohe Auszeichnung bedeutet für uns auch die ausgesprochene Empfehlung für unsere Gülle-Veredelungsanlagen vom Kreislandwirtschaftsamt Münsingen, Olaf Ogrzewalla. weiter

Atom und Kohle doppelt teuer

topagrar-online berichtet am 29.8.2013, dass Atom- und Kohlestrom in Deutschland doppelt so hoch subventioniert werden wie Erneuerbare Energien. Berechnet haben das Wissenschaftler erst vor Kurzem. Diese Information ist erstaunlich, aber noch erstaunlicher ist, dass diese Nachricht von vielen Medien nicht verbreitet wird.

Kleinbiogas als Standbein?

So lautet der Titel im Bayerischen Wochenblatt vom 6 Sept. 2013 von Josef Niedermeier, AELF Regen, LandSchafftEnergie, Energieberatung. Wer den Artikel lesen will, klickt bitte hier. Niedermeier kommt zu folgendem Ergebnis: "Kleinbiogas stellt auf jeden Fall für viehhaltende Betriebe eine interessante Entwicklungsmöglichkeit dar.

Patent erteilt !!

Ein langer Prozess ist abgeschlossen. Vom Deutschen Patent- und Markenamt wurde uns das Patent für einen Fermentierbehälter in Paneel-Bauweise erteilt, durch den wir unsere Gülle-Veredelungsanlagen weiter optimieren können.  Damit ist die Grundlage geschaffen, um wirtschaftlich attraktive für 50-60 GVE zu bauen. Bis zum Verkauf dieses neuen Produktes wird es allerdings noch einige Monate dauern.

Wir freuen uns über diesen Erfolg und auf die Weiterentwicklung unserer Produktpalette.

Weitere 50 kW in Frankreich mit Rindergülle

Die Verträge sind unterzeichnet. Wir  freuen uns mit unseren französischen Kollegen über einen weiteren . 20 km entfernt von unserer kürzlich fertiggestellten Gülle-Veredelungsanlage mit reiner Schweinegülle, nahe Lyon, werden im Oktober die Bauarbeiten für einen bert 600 mit 50 kW BHKW aufgenommen. Die Inbetriebnahme ist für November geplant. Dann wird die französische Bio4Gas EXPRESS-Anlage, mit 100 % Rinder-Gülle gespeist, für sauberen Strom und Wärme sorgen.